Im Laufe der Jahre habe ich eine Reihe von Vorträgen im medienwissenschaftlichen Kontext gehalten. Hier eine Auflistung und kurze Erklärung der Vorträge und Themen:

 

DER HERR DER RINGE – neue Trailer, neue Genres? (2014)

herrderringe

Vortrag im Rahmen eines praktischen Seminarmoduls. Unser Vortrag präsentierte die Ergebnisse einer Semesterarbeit: Der theoretische Unterbau zu Genretheorie, Schnitttechniken und Musikeinsatz im Film als Vorbereitung auf unsere selbst erstellten Filmtrailer. Eine ausführliche Beschreibung des Projekts gibt es außerdem hier.

 

Veränderung von Gerechtigkeitskonzeptionen in der filmischen SUPERMAN-Mythologie (2014)

aufmacher

Startschuss für meine Masterarbeit. Der Vortrag diente einer ersten Annäherung an das Thema, den Grundlagen wichtiger Begrifflichkeiten sowie ersten Beobachtungen zum Film-Korpus. Im Rahmen des Kolloquiums Pop? Aus der Schublade! an der CAU Kiel.

 

39,90 & OHNE LIMIT – Im Erfolgsrausch (2015)

_vortrag_stubi.001

Mein Beitrag im Projekt unserer Studentischen Bildungsinitiative an der CAU Kiel. Mit meinem Kommilitonen stellte ich eine kurze und unterhaltsame Filmanalyse der der beiden Filme vor. Im Kern ging es um eine Gegenüberstellung von Inhalt, Motiven und Inszenierung der beiden Filme aus dem Blickwinkel der beiden Begriffe ‚Rausch‘ und ‚Beschleinigungsgesellschaft‘.

 

Coming soon: Vortrag zum Thema Gerechtigkeit in den SUPERMAN-Filmen bei NaturFreunde Berlin e.V.